Übersicht

Sozialstaat

Zusammenhalt in rauen Zeiten

Wir leben in rauen Zeiten. Auch bei uns im Landkreis Verden macht sich so mancher Sorgen, ob er seinen Lebensstandard wird halten können. Werden es die Kinder einmal besser oder zumindest genauso gut haben? Gleichzeitig haben viele den Eindruck, ihre Stimme zähle nicht. Aber zählt sie wirklich nicht?

Kirchlintler SPD-Antrag wird umgesetzt

Einen Riesenerfolg können die Kirchlintler Sozialdemokraten für sich verbuchen. Der Antrag des SPD-Ortsvereins auf Abschaffung von Kindergartengebühren wird in das Wahlprogramm der Landes-SPD für die kommende Landtagswahl im Januar 2018 aufgenommen. Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für den anstehenden Landtagswahlkampf abgesteckt und einen ersten Grundsatzbeschluss getroffen.

Erfolg, damit alle teilhaben

Dieser Einsatz hat sich gelohnt: Vor nicht ganz einem Jahr demonstrierten Beschäftigte mit Behinderung und ihre Freunde vor dem Verdener Finanzamt und sammelten anschließend über 2000 Unterschriften. Ihr gemeinsames Ziel war es zu erreichen, dass der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 Prozent auch dort gilt, wo Menschen mit Behinderung etwas verkaufen oder Dienstleistungen erbringen - wie etwa im Achimer Café im Clüverhaus.

Mit Cornelia Rundt für den Erhalt und die Modernisierung der Krankenhäuser in Achim und Verden

Um die Chancen für den Erhalt und die Modernisierung der Aller-Weser-Klinik (AWK) in Achim und Verden in gemeinnütziger Trägerschaft zu verbessern, hat Dörte Liebetruth die SPD-Kandidatin für das Amt der Niedersächsischen Sozialministerin Cornelia Rundt nach Verden eingeladen. Der Wunsch nach wohnortnahen Krankenhäusern war Dörte Liebetruth im Rahmen ihrer "Tour der Ideen" immer wieder begegnet.

Niedersachsen muss arbeitnehmerfreundlicher werden

Über ein volles Haus freute sich am Freitagabend AfA-Kreisvorsitzender Dietmar Teubert beim traditionellen Knippessen der SPD-Arbeitnehmerorganisation im Verdener Gasthaus "Zur Brücke". Dies lag sicher nicht nur an dem leckeren deftigen Essen, sondern auch an Dörte Liebetruth, die an ihrem 33. Geburtstag als diesjährige Gastrednerin bei der AfA zu sozial- und arbeitnehmerspezifischen Themen sprach.

Gemeinsam gegen den Pflegenotstand

Liebetruth und Pflegeexpertin Tiemann besuchen Langwedeler Altenpflegeschule LANGWEDEL. Gemeinsame Strategien gegen den Fachkräftemangel und den drohenden Pflegenotstand in der Altenpflege standen im Mittelpunkt, als Dörte Liebetruth mit der Pflegeexpertin der SPD-Landtagsfraktion Petra Tiemann die ibs-Altenpflegeschule in Langwedel besuchte. Begleitet wurden die beiden Sozialdemokratinnen von Bürgermeister Andreas Brandt und Langwedels Ortsbürgermeisterin

Neue Chancen durch SOS-Jugendwohngemeinschaft

Wie die SOS-Jugendwohngemeinschaft junge Menschen unterstützt und ihnen neue Zukunftschancen bietet, wollte die SPD-Landtagskandidatin Dörte Liebetruth wissen: Auf ihrer „Tour der Ideen“ besuchte sie die SOS-Jugendwohngemeinschaft, die seit mittlerweile 30 Jahren in Verden besteht. Getragen wird die WG von den SOS-Kinder- und Jugendhilfen Bremen-Diepholz-Verden mit dem überregionalen Verein SOS-Kinderdorf im Hintergrund.