Übersicht

Kommunalpolitik

Landkreis Verden erhält 1,8 Millionen Euro für mehr Kita-Personal – Rot-grüne Regierung verbessert die frühkindliche Bildung

Die SPD-geführte Landesregierung verbessert die frühkindliche Bildung in den Kindertagesstätten im Landkreis Verden mit neuen Zuschüssen weiter: Der Landkreis Verden erhält für die Jahre 2017 und 2018 insgesamt 1.816.000 Euro, um die Kindertagesstätten in der Region mit zusätzlichem Kita-Personal noch besser ausstatten zu können. Das Geld soll für die Beschäftigung zusätzlicher Fach- und Betreuungskräfte in Gruppen für Kinder von 3-6 Jahren verwendet werden und schließt auch Qualifizierungskurse ein.

Von Aller-Weser-Klinik bis Wohnungsbau – Dörte Liebetruth zu Besuch bei Bürgermeister Lutz Brockmann

Mehr zu den Themen, die derzeit die Kreisstadt bewegen, wollte Dörte Liebetruth bei ihrem Antrittsbesuch von Bürgermeister Lutz Brockmann erfahren. Der Termin mit dem Bürgermeister Lutz Brockmann gehört zu einer Reihe von Auftakt-Besuchen von Dörte Liebetruth bei den Bürgermeistern der Städte und Gemeinden im Landtagswahlkreis Verden-Achim. Mit im Verdener Rathaus war der rote Rucksack der SPD-Landtagskandidatin, in dem sie Ideen und Hinweise für den Landtag sammelt.

Kirchlintler SPD-Antrag wird umgesetzt

Einen Riesenerfolg können die Kirchlintler Sozialdemokraten für sich verbuchen. Der Antrag des SPD-Ortsvereins auf Abschaffung von Kindergartengebühren wird in das Wahlprogramm der Landes-SPD für die kommende Landtagswahl im Januar 2018 aufgenommen. Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für den anstehenden Landtagswahlkampf abgesteckt und einen ersten Grundsatzbeschluss getroffen.

Rot-Grün stärkt ÖPNV im Kreis Verden

Künftig 2,25 Millionen Euro jährlich für Verbesserungen im Nahverkehr vor Ort Der Landtag hat vergangene Woche auf Initiative der rot-grünen Regierungsfraktionen eine bedeutsame Änderung des Nahverkehrsgesetzes verabschiedet: Ziel der Neuregelung ist es, die Schülerbeförderung langfristig zu sichern und gleichzeitig den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in der Fläche deutlich zu stärken und qualitativ zu verbessern.

Gemeinsam für beste Bildung

Was viele Eltern, Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler im Landkreis Verden verbindet ist der Wunsch nach bester Bildung: Die Stärken jedes Kindes sollen individuell gefordert und gefördert werden - am liebsten wohnortnah. Gleichzeitig brauchen unsere Gemeinden und Städte gut (aus-)gebildete Bürgerinnen und Bürger.

Liebetruth und Beckmeyer für DB-Haltepunkt in Dauelsen

Um sich über den besten Weg zum möglichen Bahnhaltepunkt Dauelsen auszutauschen, hatte Dörte Liebetruth den Verkehrsexperten der SPD-Bundestagsfraktion Uwe Beckmeyer nach Dauelsen eingeladen. Vor Ort freute sich Ortsbürgermeisterin Jutta Sodys die Landtagskandidatin und den Verkehrspolitiker begrüßen zu können.

Kreis Verden profitiert auch künftig von Europa

"Als Europäer sind wir im Landkreis Verden seit heute alle Friedensnobelpreisträger - das ist ein guter Zeitpunkt, um über Europas Zukunft hier bei uns im Kreis zu reden.", so die SPD-Landtagskandidatin Dörte Liebetruth zu Beginn einer Fachkonferenz über die künftige EU-Strukturförderung in den Jahren 2014 bis 2020.

Dörte Liebetruth startet „Tour der Ideen“: Anregungen herzlich willkommen!

Eine "Tour der Ideen" startet die SPD-Landtagskandidatin Dörte Liebetruth am Mittwoch, 1. August durch die Städte Verden und Achim sowie die Gemeinden Dörverden, Kirchlinteln, den Flecken Langwedel und die Samtgemeinde Thedinghausen. Mit einem roten Rucksack will Liebetruth Ideen und Anregungen der Bürger sammeln, um sie in ihre künftige Arbeit im Niedersächsischen Landtag einfließen zu lassen.